Kulturagenten für kreative Schulen Drucken

Kultur an unserer Stadtteilschule

2017 KulturhafenUnsere Schule nimmt an dem Programm „Kulturagenten für kreative Schulen in Hamburg“ teil. Ziel des Programms und unserer Schule ist, Schüler_innen für Kunst und Kultur nachhaltig zu begeistern. Wir laden Kinder und Jugendliche zur Teilhabe am künstlerisch-kulturellen Leben unserer Gesellschaft ein und schaffen ihnen dazu einen Zugang.

Unsere Kulturagentin ist die Kommunikationsdesignerin und Kunstvermittlerin Katrin Ostmann. Sie ist mit den Arbeitsweisen von Künstler_innen und den Strukturen kultureller Institutionen vertraut, kennt aber auch die  Bedingungen und Abläufe unseres Schulalltags. Für die Vernetzung und Zusammenarbeit mit kulturellen Akteuren unserer Stadt ist Katrin Ostmann darum  für uns eine wertvolle Bereicherung. Unsere schulische Kulturbeauftragte ist  Beatrix Hägele. Gemeinsam mit der Kulturgruppe, die aus fünf Mitlgiedern (Stefan Valdes, Martin Auge, Philippa Jasper, Doris von Kloppotek und Sabrina Böckem)  unterschiedlicher Fachbereiche besteht, entwickelt sie  Ideen und Strukturen zur Umsetzung künstlerischer Projekte. Die Gruppe  arbeitet  in der Organisation, Kommunikation und Finanzierung von Projekten eng zusammen.

Derzeit ermöglichen drei Theater bzw. Kulturzentren eine direkte und enge Zusammenarbeit zwischen Theater und Schüler_innen. Drei unserer Schüler_innen sind Theaterbotschafter des Deutschen Schauspielhauses, des Thalia Theaters und des Kulturzentrums Kampnagel.

logoDtSchua  logthalia  logkamp


Link: Archiv vergangener Kulturprojekte

kulturagenten_logo_hamburg


Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg