Politischer Schülerkongress der Profilklasse 12 MenschWelt Drucken

Dienstag, 20. Juni 2017 von 12 bis 16 Uhr in der Aula am Standort Sachsenweg

Wer - wenn nicht wir? Junge Menschen haben etwas zu sagen. Auf dem Schülerkongress sollen sie den Raum dafür bekommen. Die Lehrer_innen sollten auf dem Schülerkongress zu Zuhörer_innen werden. Rollenwechsel. Das Wahljahr 2017 bietet Gelegenheit, den jungen Leuten an unserer Schule den Platz zu geben, darüber nachzudenken, was sie von der Politik der nächsten vier Jahre erwarten. Partizipation! Vielleicht gibt ein Schülerkongress unseren Schüler_innen das Gefühl, mitbestimmen zu können. Wir streben an, dass der Schülerkongress ein Thesenpapier mit Forderungen und Vorschlägen an die Politik der nächsten vier Jahre entstehen lässt. Viele Schüler_innen am Sachsenweg sind schon wahlberechtigt, alle bei der nächsten Bürgerschaftswahl. Der Schülerkongress kann ihnen die Möglichkeit geben, sich zu orientieren. Wir laden die Politiker und Kandidaten des Wahlkreises Eimsbüttel ein. Der Schülerkongress ist von Schüler_innen selbst organisiert. Veranstaltungen selber zu gestalten ist eine wichtige Kompetenz für die politische Partizipation. Der Schülerkongress wird von der Profilklasse MenschWelt vorbereitet. Lehrer N. Hillebrecht steht als Coach zur Verfügung, gibt aber so viel wie möglich in die Hand der Schüler_innen.

Flyer pdf

http://blogs.hamburg.schulcommsy.de/276082_5335264/

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg