Engagement der Stadtteilschule Niendorf im Bereich Klimaschutz wurde gewürdigt Drucken

Schüler_innen und Lehrer_innen nehmen Gütesiegel Klimaschule+ entgegen

Am 21. November 2017 wurde die Stadtteilschule Niendorf, nachdem sie seit über 20 Jahren Umweltschule in Europa ist, mit dem Gütesiegel Klimaschule+ der Klimaschutzstiftung gewürdigt. Die Schule hat das Siegel für das langfristige Ziel, 91 Tonnen Co2 Emissionen in den Rubriken Strom und Energie einzusparen, erhalten. Zusätzlich engagiert sich die Niendorfer Schule für den klimaschonenden Umgang mit Abfall, Ernährung, Mobilität und Beschaffung. So hat diese sich vorgenommen einen Veggieday einzuführen, einen Schulgarten anzulegen und das Bewusstsein aller für einen umweltbewussten Umgang mit Wegen und Ressourcen zu verankern. Bei der Umsetzung der vielen Projekte helfen unter anderem die Umweltschutzbeauftragen der Klassen und eine neu gegründete Klimaschutz-AG. Interessenten, die an der Klimaschutz-AG teilnehmen möchten, melden sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg