Faschingsschlittschuhlaufen des 5. Jahrganges Drucken

Ein großes Dankeschön an den Schulverein

faschingsschlittschuhlaufenDer ganze fünfte Jahrgang war am Donnerstag, den 1. Februar 2018 nach der vierten Stunde beim Faschingsschlittschuhlaufen. Jeder hatte eine andere bunte Verkleidung, es gab zum Beispiel Teufel, Einhorn, Hexe, Zwillinge, Zombies und Feuer. Zuerst gingen wir alle gemeinsam im Schulrestaurant zum Mittagessen. Es gab Pizza oder Nudeln, man durfte sich ein Gericht aussuchen. Als alle satt waren, ging es endlich mit der U-Bahn los zur Eisbahn Stellingen. Viele Kinder mussten sich erstmal Schlittschuhe ausleihen. Wir mussten noch eine Viertelstunde warten, bis die Laufzeit begann, aber wir haben die Zeit genutzt und schon unsere Schlittschuhe angezogen. Endlich ging es dann um 14 Uhr aufs Eis! Am Anfang sind noch viele Kinder sehr unsicher gefahren und hingefallen. Das sah manchmal komisch aus, aber zum Glück hat sich keiner wehgetan. Einige Kinder haben sich für zwei EURO eine Stuhlstütze ausgeliehen. Wir haben mit den Stühlen Wettrennen auf dem Eis gemacht, das war lustig und spaßig. Wir haben uns von einigen Schlittschuhprofis aus unserem Jahrgang ein paar Tricks und Tipps abgeguckt und nachgemacht, was aber nicht so gut geklappt hat. Jedes Kind durfte auch drei EURO mitnehmen und sich am Kiosk noch etwas Leckeres zu essen kaufen. Die Zeit verging wie im Flug. Es war ein sehr schöner Ausflug des 5. Jahrganges. Vielen Dank an den Schulverein für die finanzielle Unterstützung. Wir glauben, dass diese Aktion gut für die Stärkung der Gemeinschaft des 5. Jahrganges war und hoffen sehr, dass unser Projekt beim Leitbildwettbewerb der Stadtteilschule Niendorf in die engere Auswahl kommt. Celine, Summer und Romy aus der 5a

 

 

 

 

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg