Großartige Erfolge der Stadtteilschule Niendorf beim World Kids Triathlon Drucken

Zweiter Platz im Einzelstart (Jungen) und erster Platz in der Staffel Jahrgang 9triathlon2018

Am 15. Juni 2018 nahmen einige Schüler_innen der Stadtteilschule Niendorf überwiegend aus der Profilklasse „Sport und Ernährung“ an Deutschlands größtem Schülertriathlon im Stadtpark teil. Es starteten zwei Staffeln, sowie drei Einzelstarter_innen (aus der 9SuE) und Tom Q. (aus der 9TeK), der bei diesem Wettkampf schon mehrfach auf dem Treppchen stand. Außerdem stellten sich zum ersten Mal drei Schüler_innen aus Jahrgang 7 bei optimalen Wetterbedingungen dieser Herausforderung (100m schwimmen, 4000m Rad fahren und 1000m laufen). Im letzten Schuljahr absolvierten die Schüler_innen hierfür im Profilunterricht ein professionelles Training (mit der Triathletin Bente Heller), bei dem nicht nur die verschiedenen Distanzen geübt, sondern auch die Wechsel einstudiert wurden. Leider fiel der Start im letzten Jahr im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. Dieses Jahr konnten die Schüler_innen auch ohne intensive Vorbereitung ein tolles Ergebnis einfahren. Tom Q. schaffte es mit einer großartigen Zeit von 15:49 Minuten auf den zweiten Platz der Einzelstarter hinter seinem ewigen Kontrahenten Sebastian Stender aus der Stadtteilschule Meiendorf. Die Niendorfer Staffel mit Henning B. (schwimmen), Geremy S. (Fahrrad), Lasse S. (laufen) schaffte es überraschend auf den ersten Platz in Jahrgang 9. Herzlichen Glückwunsch! Auch der französische Austauschschüler Antoine L. schaffte es auf einen guten 19. Platz in der Einzelwertung. Ergebnislisten und weitere Infos gibt es unter http://hamburg.triathlon.org/kidstrihamburg/. Im nächsten Jahr sind wir sicher wieder dabei!

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg